Bei den Umzugswägen ist fast alles bereit

29.01.2018

Der Obernarr und der Umzugschef, in Begleitung von Presseleute sowie vom Radio SRF 1 - Regionaljournal Aargau-Solothurn, besuchten Teile der Umzugsbauer in Selzach, Grenchen und Lengnau. "Ja, das kommt sehr gut", meinte denn auch ein sichtlich zufriedener Diego Kummer, Chef der Grenchner Fasnacht, "wir sind Ready for departure".

Vorfasnacht: Gränchner Gosche, Plagette, Risotto und Plauschtickets

24.01.2018

Dicke Luft in den USA und in Grenchen für 5 Stutz, Plagette in Silber für 8 Stutz,  in Gold für 30 Stutz, Plauschticket kosten auch 30 Stutz und das Risotto kostet nix. Gäng wie gäng.

 
 

Hilari: Der Auftakt ist geglückt

15.01.2018

Hilari 2018 im alten Telegramstil: Denkmal gestellt STOP Guggen haben gespielt STOP Denkmal enthüllt STOP - Apéro getrunken STOP Stapi in Rockermontur eingekleidet STOP Stapi braust auf K-Töff davon STOP Apéro getrunken STOP Ehrenobernarr gewählt und präsentiert STOP Hilari gefeiert ENDE 

Hilari - Der Auftakt zur fünften Jahreszeit

08.01.2018

Der Anfang ist Ende dieser Woche. Hilari. Traditioneller Auftakt in die närrische Zeit. Jedefrau und jedermann, ob voll- oder nur teilnärrisch ist eingeladen, als Zeuge kundzutun und es überall zu erzählen: Der Stapi ist abgesetzt, in die Wüste oder sonst wohin verbannt, und die fünfte Jahreszeit in Grenchen hat begonnen.

und jetzt starten wir langsam durch

18.12.2017

Ein bisschen neue Farbe, eine wenig mehr Daten, viele Ideen, noch mehr Kreativität und es geht Richtung fünfte Jahreszeit. Die Fasnacht steht vor der Türe. Fast unmittelbar nach dem Weihnachtsmann und Tannenbaum.

Grenchner Narren starten 2018 durch

29.05.2017

«dürästartä» heisst das Motto für die kommenden fasnächtlichen Tage vom 8.-14. Februar 2018. Das «Narrenparlament» konnte aus 76 Vorschlägen auswählen.

Die Walpurgisnacht mit närrischen Hexen

26.04.2017

Es ist ein Muss für jeden Fasnachtsnarren, die Walpurgisnacht vom kommenden Sonntag, 30. April 2017. Ab 15.00 Uhr startet die grosse Hexen- und Zaubererparty in der Hornusserhütte in Grenchen. Willkommen ist jede Hexe, jeder Zauberer, jedes magische Wesen - sofern sie/es/er auch kostümiert kommt.

Vorboten einer wilden Fasnacht

09.02.2017

Hier ein Flyer, dort ein Plakat. Hier drüben eine Maske im Schaufenster und von irgendwoher Guggenklänge. Blicke treffen sich und dann noch ein tuscheln. Sprachfetzen aus Guggenmusig, Kostüm, Plausch und Konfetti. Die Vorboten der wilden (wüuden) Fasnacht sind überall zu sehen und jederzeit zu hören. 

Mit einem Sprung ins Out

14.01.2017

Obergrenchner und Stapi François Scheidegger nahm seinen ganzen Mut zusammen und sprang am Hilari, unter der Aufsicht von Obernarr Diego Kummer sozusagen in die fünfte Jahreszeit. 

Heute übernehmen die Narren die Macht

13.01.2017

Um halb Sieben am Abend vor dem Stadthaus (Hôtel de Ville) zu Grenchen schlägt die letzte Stunde von François Scheidegger, dem noch amtierenden Stadtpräsidenten.  

J, Ju, Jub, Jubi, Jubiläum

11.01.2017

Fast jedes Jahr gibt es eine Guggemusig oder eine Zunft die einen runden Geburtstag feiert bzw. feiern wird. So auch in diesem Jahr. Nur heuer ist es etwas speziell... 

ä wüudi Plagette

09.01.2017

Die von Nina Swager van Dok "wüud" gestaltete Plakette zur Grenchner Fasnacht 2017, ist ab dem 13. Januar (Hilari) zu kaufen. Es gibt sie in drei Ausführungen:

Die Fasnacht naht - ein Zeichen wird gesetzt

08.01.2017

Jedes neue Jahr ist es soweit. Das Denkmal, das Fasnachtsdenkmal wird aufgestellt, bewundert und mit guggischen Klängen eingeweiht.

ä wüudi Sach

22.05.2016

Nach stundenlanger, schweisstreibender Ausmarchung erkoren die Narren der Vereinigten Fasnachtszünfte Grenchens, um Punkt 19.00 Uhr, das neue (und gültige) Fasnachtsmotto 2017: ä wüudi Sach. 

Mottoparty heisst das Motto am 21. Mai 2016

08.05.2016

Die ehrwürdigen Narren der Zünfte und Guggen von Grenchen und Umgebung küren in einer mega-geheimen Sitzung das neue Motto für die Grenchner Fasnacht und im Anschluss, ab 20.00 Uhr, gibt es hernach im Parktheater Grenchen, eine nicht ganz so geheime Party: Die Fasnachtsmotto-Party 2017.


 

Gesucht wird: Das beste, ultimativste, wildeste, spektakulärste und irrsinnigste Motto

03.05.2016

Die Gränchner Narren suchen Deinen Vorschlag. Dein neues Fasnachsmotto für die nächste närrische Zeit, für die nächste Fasnacht im 2017. Deine Ideen und Deine Eingabe, ohne die es keine Fasnacht gibt...

 

Ein monschtrööser Schluss

11.02.2016

Und schon ist sie vorbei, die Gränchner Fasnacht im Jahre 2016. Schaurig schön, monschtröös, gewaltig, laut, schreeg, lustig, aber doch viel zu kurz waren diese närrischen Tage. Wir lassen den zweiten Teil der Fasnacht noch einmal kurz Revue passieren und freuen uns dann auf die Fasnacht 2017 (vom 23.2. bis 1.3.). Bis dann... Adiöööh und Tschüss.  

Zwischenbericht einer monschtröösen Fasnacht

06.02.2016

Wir haben so lange auf diese närrische Zeit gewartet und nun sind wir Narren schon mittendrin in der Fasnacht 2016. Monschtröös verschieden vom Wetter her, monschtröös unterschiedlich in den einzelnen Teilen, aber insgesamt lautet das Fazit bis jetzt: Es ist eine mönschtrööse, gewaltige und super-gueti Fasnacht! 

Vorfasnacht ist schon fast Fasnacht

02.02.2016

Vergangenen Samstag Abend im Parktheater Grenchen. Die Vorfasnacht erreichte dort am Plausch ihren Höhepunkt. Viel Musikalisches, vieles zum Lachen und Schmunzeln und noch mehr zu sehen - und gesehen werden. 

 

Informationen rund um die Fasnacht

28.01.2016

Heute und hier erfolgt eine, vielgewünschte, Kurzübersicht über die noch fehlenden Informationen der Gränchner Fasnacht. D.h. was ist wann und wo, mit wem, wieso, zu welchem Preis und so weiter. Falls etwas Wichtiges nicht gefunden wird. Falls etwas enorm Wichtiges fehlt: Kurze Anfrage hier starten!